Servus!

Schön dass Du mich in den Urlaub begleitest!

Dienstag, 13. August 2013

Patschen filzen mit Viktor

Weil wir heute nicht viel Zeit hatten vor dem Filzen, sind wir kurzerhand ins Gradental gefahren.

Natürlich wurde wieder gelesen und gestrickt.



Herrliche Himbeeren gibt's dort, aber leider sehr schwer zugänglich
 Mittags selbstverständlich zum Gradenwirt. Da haben wir was erlebt. Kommt doch die Kellnerin und bittet uns ins Gästebuch einzutragen.
 Und als Dank dafür bekamen wir jeder eine Eispalatschinke

Mama hat geschrieben, ich hab gedichtet

 Danach durfte Julia mit Viktor Patschen filzen
Mama und Ich sind inzwischen nach Lienz gefahren
(Mia san ma Lienz gfahrn)
Und wem hab ich dort getroffen?
Lisa M. aus dem Kindergarten-ja die Welt ist klein!
 Ein tolles Erlebnis! Für Julia exklusive!
 Walken geht schon recht gut!
 Sind sie nicht schön?
 Jetzt müssen sie noch bis Samstag trocknen
 Dann wird eine Sohle aufgeklebt und noch umnäht
 Zu Hause angekommen, wartet eine freudige Überraschung!
 Danke!!!!!!!
 Der Gewitterregen prasselt auf unser Dach- herrlich
Doch der Computer muss geschützt werden.
Erfrischende Grüße
Lilli und Co.

Das Kachlmoor in Heiligenblut

Heute sind Christine, Hans und Christoph heimgefahren.
Julia darf noch bei uns bleiben.
Unser Mittagessen heute: russische Erdäpfel
 mit Gurkensalat
 Dann fuhren wir auf der oberen Straße nach Heiligenblut.
Dieses Kreuz ist dem Himmel schon sehr nah.
 Diese Hütte ist noch mit Steinen gedeckt
 Der Blick Richtung Heiligenblut
Der Glockner versteckt sich heute

 Heiligenblut
 Nun geht's ins Kachl Moor

 Diese "Horch Röhren" stehen immer wieder im Wald



 Pause muss sein
 Im Moor wohnt eine Entenfamilie


 Am hinteren Ende des Moors eine bequeme Raststelle für Julia

 Ein Fräulein steht im Walde..

 Die Wurzeln des Waldes

 Lieblingsabendessen von Julia
Abendstimmung
In der Nacht konnten wir noch sehr gut Sternderlschaun, aber Sternschnuppe haben wir leider keine gesehen.
Moorige Urlaubsgrüße
Lilli